Shelter_desk_detail_landscape_Northern

Datenschutzbestimmungen

Wie jeder gute und treue Freund versprechen wir Ihnen, dass Ihre persönlichen Daten sicher und geschützt sind. Hier erfahren Sie, wie wir sie sammeln, warum wir sie brauchen und wie wir sie verwenden.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind gespeicherte Informationen, die Sie identifizieren können, wie Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Land und IP-Adresse.

Wie sammelt Northern personenbezogene Daten?

Wir erfassen die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, wenn Sie unsere Website besuchen oder Formulare ausfüllen oder wenn Sie mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder über soziale Medien kommunizieren.

Wenn Sie northern.no besuchen, erfassen wir automatisch Informationen über Ihre Nutzung der Website, z. B. den von Ihnen verwendeten Browser, die von Ihnen auf der Website verwendeten Suchbegriffe, Ihre IP-Adresse und Ihren Netzwerkstandort sowie Informationen darüber, wie Sie auf unsere Website zugreifen. Wir sammeln diese Informationen, um die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität der Website zu optimieren.

Wenn Sie als Einzelhändler, Großhändler oder Vertragskunde Produkte von Northern kaufen oder wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, z.B. [email protected], erfassen wir die Daten, die Sie selbst angeben, z.B. Name, Adresse, Firma, Post, Telefonnummer, Zahlungsmethode, Informationen über die von Ihnen gekauften und ggf. zurückgegebenen Produkte und Versandinformationen.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden (als Privatperson, Einzelhändler, Vertragshändler oder Großhändler), erfassen wir die bei der Anmeldung angegebenen Daten, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Land.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Grund für die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten lässt sich in die beiden folgenden Kategorien unterteilen:

  1. Es gibt einige personenbezogene Daten, die wir über Sie wissen müssen, um Ihnen unseren Service bieten zu können, z.B. Identifikations- und Kontaktinformationen wie Ihren Namen, Ihre Rechnungs- und Lieferadresse oder E-Mail. Wir halten uns stets an die geltenden Gesetze und registrieren und speichern daher relevante persönliche oder geschäftsbezogene Daten, um die Steuer- und Buchhaltungsgesetze einzuhalten.
  2. Es gibt einige persönliche Daten, die wir gerne über Sie wissen möchten, um unsere Dienstleistungen, Kommunikation und Marketing zu verbessern, damit wir Ihnen die besten und relevantesten Informationen und Dienstleistungen anbieten können.

Weitergabe und Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir verkaufen, veröffentlichen oder geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn:

– Sie sind notwendig, um Ihnen unser Produkt oder unsere Dienstleistung zu liefern.

– Dies ist notwendig, um die gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften zu erfüllen.

– Sie ist Teil einer Zusammenarbeit mit Datenverarbeitern innerhalb und außerhalb der EU/EØS.

– Sie haben uns Ihre aktive Zustimmung für andere Zwecke gegeben.

Wir können auch Dritten aggregierte, aber anonymisierte Informationen und Analysen über unsere Kunden zur Verfügung stellen, wobei wir vorher sicherstellen, dass Sie nicht identifiziert werden können. Diese Art von Informationen können auch mit professionellen Dienstleistern wie Marketingagenturen, Werbepartnern und Website-Hosts geteilt werden, die uns bei der Führung unserer Geschäfte helfen.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für den ursprünglichen Zweck, für den sie erhoben, verarbeitet und gespeichert wurden, nicht mehr relevant sind.

Welche Rechte haben Sie?

Wenn die Allgemeine Datenschutzverordnung für Sie gilt, weil Sie sich in der Europäischen Union (EU) oder im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, haben Sie nach den Datenschutzgesetzen Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Um Transparenz darüber zu schaffen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, informieren wir Sie hiermit über Ihre Rechte.

Das Recht, informiert zu werden:

Wir sind verpflichtet, Sie darüber zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden (wenn Sie dies lesen, ist es das, was wir in dieser Datenschutzrichtlinie zu tun versuchen).

Recht auf Zugang:

Sie sind jederzeit berechtigt, Zugang zu den Informationen zu erhalten, die wir über Sie haben, welche Zwecke wir mit der Registrierung verfolgen und woher wir die Informationen erhalten haben.

Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, müssen Sie lediglich eine schriftliche Anfrage an [email protected] richten. Sie werden dann aus Datenschutzgründen aufgefordert, zu belegen, dass Sie die Person sind, die Sie zu sein behaupten.

Recht auf Korrektur:

Sie haben das Recht, unrichtige Informationen über Sie korrigieren zu lassen. Wenn Sie feststellen, dass Northern falsche Informationen über Sie gespeichert hat, können Sie uns jederzeit eine E-Mail schreiben, damit wir die Informationen korrigieren können.

Recht auf Löschung:

Sie haben das Recht, alle oder einige Ihrer personenbezogenen Daten von uns löschen zu lassen, sofern dies nicht im Widerspruch zu einem anderen norwegischen oder EU-Gesetz steht, das uns zur Speicherung solcher Daten verpflichtet.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben das Recht, uns zu bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

Recht auf Widerspruch:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn es um Direktmarketing und Profiling geht.

Recht auf Widerruf:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Recht auf Beschwerde:

Sie haben das Recht, sich bei Datatilsynet, Tollbugata 3, 0152 Oslo, darüber zu beschweren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandeln. Beschwerden können per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter +47 22 39 69 00 eingereicht werden.